Die Wolken berühren

Die Wolken berühren

Home / Sehenswertes / Die Wolken berühren

Zu Frühlingsbeginn und im Herbst empfiehlt sich der Weg zur höchsten Erhebung auf Pelješac – der Heilige Elia (Sveti Ilija), von wo aus der Blick bei starkem Bora sogar bis Italien reicht. Wegen seiner Höhe und der besonderen Lage von Pelješac ist das einer der breitesten und schönsten Aussichtspunkte in den Bergen Kroatiens. Oben angekommen, realisiert der Mensch wie klein er ist in Relation zur großartigen Natur – und dennoch dankbar ein Teil von ihr zu sein. Die Bergspitze Sveti Ilija ist üppig an endemischen, Heil- und Aromapflanzen, insbesondere durch wilde Orchideen, deren Blüte man am Besten in Mai und Juni bewundern kann. Die leichteste Wegstrecke führt von Nakovanj. Für diese Strecke bis zur Spitze brauchen Sie ungefähr 2,5 Stunden. Schreiben Sie sich in das Gipfelbuch ein. Der Gipfel ist durch ein Holzkreuz und eine Marmorplatte mit Inschrift markiert. Genießen Sie den göttlichen Weltblick!