Gesundheit auf dem teller

Gesundheit auf dem teller

Home / Die Lage / Gesundheit auf dem teller

Wie wäre es mit einer Languste? Die kroatische Gastronomie entlang der Küste und auf den Inseln stammt aus der Tradition natürlicher und gesunder mediterraner Ernährung, die auf Gemüsegerichten beruht mit Olivenöl, Fisch, Muscheln, Wein, Ziegen- und Schafkäse sowie Zitrusfrüchten, Trauben, Feigen und Mandeln. Die Besonderheit unserer Küche ist die Zubereitung der Speisen, die von Ätzten als besonders gesund bewertet wird. Das Gemüse wird nämlich mit wenig Wasser gekocht und am Ende mit Olivenöl beträufelt sowie mit Kräutern wie Rosmarin, Salbei, Basilikum und Majoran vermischt. Auch wenn es einfach klingt, aber der Eindruck, der durch so ein zubereitetes Essen hinterlassen wird, ist die einzigartige Harmonie des Geschmacks. Abgesehen davon liegt oft in der Einfachheit die Würze. Der Fisch wird vorbereitet auf folgender Weisen: Brodetto, gekocht oder gegrillt. Die gaumenfreudige Fleischzubereitung Pod Pekom (unter Peka) bedeutet im Kroatischen, dass etwas „unter einer Backglocke“ gegart wird. Als Vorspeise dienen verschiedene Käsesorten, die mit dalmatinischem Rohschinken und Oliven serviert werden. Obst und Nussfrüchte sind bei Kuchen und Nachspeisen nicht wegzudenken. Neben all diesen Köstlichkeiten darf ein Glas des herrlichen, weit bekannten Wein von Peljesac nicht fehlen. „Plavac mali“ ist die bedeutendste einheimische Rebenart in Kroatien. Der Wein zeichnet sich durch eine dunkelrubine Farbe mit blauem Reflex aus, angenehm entwickelter Duftnote, ist frisch und herb mit Eigengeschmack. Die besten Rotweine entstehen im Gebiet Dingac und Postup auf der Halbinsel Peljesac. Dingac ist der erste und Postup der zweite geschützte kroatische Rotwein. Es müssen wohl die Sonne, das Meer und die Meeresluft sein, die den einheimischen Speisen und Lebensmitteln dieses einzigartige Aroma verleihen.

Loviste ist wegen der Vielzahl seiner Restaurants, die bei der Zubereitung von Speisen Zutaten höchster Qualität verwenden, ein Paradies für den Gaumen. Diese Zutaten stammen großteils aus dem eigenen Garten der Restaurantbesitzer, die nach Omas Art die Speisen traditionell zubereiten. Genießen Sie die Sonnenuntergänge mit einem Glas Wein von Peljesac – auf den Terrassen der charmanten Restaurants von Loviste! Die Languste – wenn Sie sich eine wünschen – wird der Restaurantbesitzer für Sie persönlich fangen und zubereiten. Willkommen!