Interessantes & Atemberaubendes

Interessantes & Atemberaubendes

Home / Inspiration / Interessantes & Atemberaubendes

Wussten Sie, dass…

  • …Peljesac die zweitgrößte Halbinsel Kroatiens ist – mit einer Fläche von 348 Quadratkilometer und Erhebungen von bis zu 962 m über den Meeresspiegel, wo ca. 8.000 Menschen leben und die meisten davon in Orebic?
  • …Peljesac 77 km und die Küstenlinie 200 km lang ist, wovon das Horn von Loviste ca. 35 km Küste hat?
  • …Loviste die jüngste Siedlung auf Peljesac ist und der erste Bewohner im Jahre 1878 von der Insel Hvar kam? Später haben sich ihm Migrantinnen aus Nakovan zugesellt. …heutzutage ca. 250 Menschen in Loviste leben und die ersten Touristen bereits 1935 hierher kamen?
  • …nur das dalmatinische Küstenland sowie die Inseln in Kroatien das echte mediterrane Klima besitzen? Und dass die Anzahl der Sonnenstunden pro Jahr bis zu 3000 Stunden beträgt – was sogar die sonnenstundenreichste gegenüberliegende Insel Hvar übertrifft.
  • …dass Loviste im Verhältnis zur überwiegend gebirgigen Landschaft von Peljesac sanfte Landschaftsform hat, keinen Transitverkehr aufweist und seine natürlichen Lage in der Bucht die Ortschaft von starken Winden schützt?
  • …die höchste Erhebung auf Peljesac Sv. Ilija mit 962 m und gleichzeitig einer der schönsten Aussichtspunkte in Kroatien ist sowie die reichsten Vorkommen von Wildorchideen in Kroatien hat?
  • …nur auf Peljesac eine Schakalenart (Kroatisch „čagalj“) überlebt hat – der sich nachts durch langes Heulen zu erkennen gibt?
  • …in den Küstengewässern von Loviste die gesetzlich geschützte größte Muschel der Adria vorkommt – die Steckmuschel, die nur in äußerst sauberem Meerwasser zu finden ist?
  • …dass man in Loviste mehr als 100 Vogelarten registriert hat?
  • …dass auf Peljesac die besten kroatischen Weine hergestellt werden und dass die Weine „Dingač“ und „Postup“ 1961 bzw 1967 zu den ersten geschützten kroatischen Weinen gehörten ?
  • …Peljesac die für die Muschelzucht bedeutendste Region Kroatiens ist – insbesondere die Bucht von Mali Ston und die Küste von Brijesta?
  • …dass Viganj auf der Halbinsel Peljesac dank seinen starken Winden im Kanal von Peljesac einer der bekanntesten Orte weltweit fürs Surfing und Kite-Surfing ist?
  • …die meisten Siedlungen auf Peljesac sich im Landesinneren befinden? Der Grund liegt in der jahrhundertelangen landwirtschaftlichen Tätigkeit aber auch um sich vor den Raubangriffen der Piraten zu schützen.
  • …dass Peljesac als Teil der Republik Ragusa (Dubrovnik) den Status eines Fürstentums hatte? Der Fürst hatte seinen strategischen Sitz in Ston, von wo aus er Schifffahrten um den Fluss von Neretva und dem Kanal von Mljet kontrollieren konnte.
  • …dass Ston und die Mauern von Ston von der Republik Ragusa (Dubrovnik) erbaut wurden, um die Salzherstellung in Ston zu schützen – die zweitwichtigste Einkommensquelle in der Republik Ragusa?
  • …dass Napoleon Bonaparte im Jahre 1808 der Republik Ragusa ein Ende bereitete? Danach fiel das Gebiet unter die Herrschaft von Österreich-Ungarn. Ein interessantes Detail nebenbei: während ihrer kurzen Präsenz bauten die Franzosen einige Wege, die bis heute ihre Verwendung finden.
  • …dass Dubrovnik im 15. Jahrhundert 40.000 Einwohner hatte und so zu den größten Städten Europas gehörte? Zu dieser Zeit hatte London ebenso 40.000 Einwohner, in Florenz lebten bereits 100.000 Menschen.
  • …dass die Meeresflotte der Republik Ragusa (Dubrovnik) im 16. Jahrhundert ca. 40.000 Seeleute und 180 große Schiffe und damit zu den größten im Mittelmeerraum zählte?
  • …dass der Fürst in der Republik Ragusa (Dubrovnik) vom 14. bis zum 19. Jahrhundert seinen Sitz in Orebic hatte? Orebic war damals für den Schiffsbau bekannt. Die meisten Handelsschiffe von Dubrovnik stammten aus Orebic.
  • …heutzutage 1.436 Bauobjekte in Dubrovnik unter dem Schutz der UNESCO sind?
  • …dass das Artoretum Trsteno (eine Sammlung verschiedenartiger Gehölze in der Nähe von Dubrovnik) im 15. Jahrhundert entstand und das älteste Arboretum weltweit ist?
  • …dass Mljet der älteste Nationalpark von Kroatien (1960) und ein Drittel der Insel Mljet umfasst?
  • …dass die gegenüber liegende Insel Korcula bereits von Griechen und Römern besiedelt wurde? Dass Korcula die flächenmäßig die sechstgrößte und einwohnermäßig die zweitgrößte Insel Kroatiens mit ca. 16.000 Einwohnern ist (die Insel Krk ist einwohnermäßig die größte Insel Kroatiens)?